„Zeitplan … was sagt der Zeitplan? … schon wieder zu spät dran… du musst Abstriche beim Blog machen … am besten, du schreibst nur noch in Stichpunkten … Sätze werden sowie überbewertet … und Rächdschraibung …“

  • Layout nach tausend Fitzeländerungen abgehakt
  • in Schriftart verliebt
  • Ideen zur Illustration zusammengetragen
  • harmonische Farbkombinationen … noch nicht gefunden → schwieriger als gedacht
  • Kategorien festgelegt und Aussagen sortiert
  • telefonisch konsultiert – wenn es schnell gehen muss …
  • nebenbei Geburtstagsgeschenke geplant und vorbereitet
  • Texte-kürzen-Ladebalken bei 20%. Warum gibt es sooo viele bekannte Kommentare? Leute! Don’t ask me why I’m vegan. Ask yourself why you’re not!
  • in Druckerei und Binderei über Farbmanagement, Maße und Deadlines informiert
  • den Kopf über Illustrationsstil zerbrochen – was geht schnell und sieht trotzdem ansprechend aus?
  • mein Professor muss operiert werden :( → nächste Konsultation im Klinikum? Vielleicht hätte ich doch das Thema „Leitsysteme in ärztlichen Einrichtungen“ bearbeiten sollen. Es stand auf meiner Liste. Neben „Tiergestützter Therapie“.
  • trotz Zeitmangel ausgewogen gekocht
  • angewöhnt, mit 5 einhalb Stunden Schlaf auszukommen
  • und zum fast-Ende des Studiums nun doch zum Kaffeetrinker mutiert
Ernaehrungsweise

So sieht’s gerade aus. Doch nicht nur 1,5% Veganer in Deutschland, was?! ;)

Layout

Fast vergessen, dass ich Editorial Design ebenfalls liebe. Verlag, falls du das hier liest – bitte melde dich bei mir!

Katzenmuetze

Ich habe mein Grafiktablett endlich verstanden! Leider bräuchte ich bei dem Umfang der Illustrationen bei diesem Umsetzungs-Stil eine unrealistische Krankschreibung. Mimimi …

Update #1: Aaaaah!

Update #2: Grün und saftig, statt grau und trocken

Update #3: Es geht bergauf!

Update #4: Kurzer Zwischensta…

Advertisements