Es ist so weit! Nach zwei Jahren ist unser Filmprojekt aus dem 3. Semester nun endlich online verfügbar. Keine langen, komplizierten Erklärungen zum Inhalt mehr. Schaut’s euch einfach an!

Der Alltag des einsamen Rentners Karl wird durch das Fernsehen bestimmt. Eines Tages wird er jäh aus seiner Welt gerissen, als der Fernseher den Geist aufgibt. Auf der Suche nach der Bedienungsanleitung findet er etwas, das ihm längst vergessene Zeiten wieder in Erinnerung ruft.

Besetzung, Team und Details verrät die Infobox auf YouTube.

Demnächst gibt’s auch die Version mit englischen Untertiteln auf meinem Kanal zu sehen.

Weitere Infos gefällig? Ich habe schon ein paar mal auf meinem Blog berichtet:

Aller Morgen Abend geht in die Mini-Massenproduktion ;)

Aller Morgen Abend holt den ersten Platz bei der Filmthuer 2013

Aller Morgen Abend gewinnt Silber beim Bundesfilmfestival 2013

 

Advertisements