Jedes Mal, wenn ich unser Studio in der Uni betrete, braust ein unsichtbar wirbelnder Sturm der Inspiration auf. Besonders, wenn ich Paulas und Carmens Zeichnungen sehe. Wir sind Freunde seit dem ersten Tag, an dem wir uns getroffen haben (oh Gott, ich übersetze gerade vom Englischen ins Deutsche, weil das wieder so ein Uniblogbeitrag war, und ich merke, wie kompliziert und unsinnig die deutsche Sprache doch manchmal [fast immer!] ist), und wir am selben Tisch nebeneinander gesessen haben. Häufig zeichnen die beiden kleine Dinge in ihre Skizzenbücher. Ich bin so fasziniert, dass ich einfach nicht wegschauen kann. (Dieses Gefühl musste die Glotz-Omi in Kolkwitz sehr gut gekannt haben, hahaha).

Zu Anfang dachte ich, ihre Stile wären beinahe identisch. Paula zeigte mir ein paar Illustratoren aus Spanien, die sie besonders mochte und ich dachte wieder das gleiche: da ist etwas besonderes und sehr spezielles in spanischen Illustrationen – und das stimmt! Aber jeder Stil unterscheidet sich vom anderen.

Paulas Illustrationen:

Carmens Illustrationen:

Berühmte spanische Illustratoren und Design Studios:

Ricardo Cavolo

Cachete Jack

La Camorra

Pencil Illustradores

Ich habe versucht, auf diese Art und Weise zu zeichnen, insbesondere mit dem Graphic Tablet, aber es ist gar nicht so leicht, wie es scheint. Ich erinnere mich an ein Comic-Zeichenbuch, welches erklärte, dass du all die Dinge vergessen sollst, die du über’s Zeichnen gelernt hast und zurück zu den Sichtweisen eines Kindes gehen musst. Wirf all die Details über Bord und zeig‘ nur die wesentlichen Dinge.

Und das ist genau das, was meine Hand nicht versteht. Sie zeichnet und zeichnet, ein bisschen mehr hier und eine dickere Linie da. Und wenn ich dann auf die Uhr schaue, realisiere ich, dass ich Zeit verschwendet habe. (Und Zeit ist Geld.) Aber ich möchte wirklich echt und unbedingt lernen, Dinge schnell und … awesome … zu zeichnen!

Dieses Problem kann man auf viele Situationen in meinem Leben übertragen: Ich verschwende meine Zeit damit, zu detailliert zu sein. Ich muss etwas dagegen tun! Yes!

Advertisements