Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Ein Ergebnis aus dem Fachkurs „Eine Frage der Einstellung“ im vergangenen Wintersemester.

Am 21. Dezember 2012 machte sich unser Team früh um 7 von Weimar auf den Weg zum Sportforum nach Berlin. Ein Auto für Catering und Technikkleinkram und ein Transporter für Licht, Stative, Reflektoren, usw., das noch einmal in Berlin zur Ausleihe abbog, um vor allem eines abzuholen: die RED! Im Wert von … puh … ca. 70.000 Euro! Der Aufbau nahm die meiste Zeit in Anspruch. Platz frei machen, Mengen an Molton auslegen, Stecken, Schrauben, Bohren, Kurbeln, Schneiden, Festdrehen, Verkabeln, Rücken, Kamera in Position bringen und testen, … dann konnte es endlich losgehen. Wir hatten zwar die Halle für diesen Tag gemietet, das bedeutete anscheinend jedoch nicht, dass auch die Umkleide- und Seminarräume freiblieben, wie wir bald feststellen mussten. Eltern und Kinder kamen in großer Gruppe zum Elternabend und staunten nicht schlecht. Arme Katja. Aber sie wird neugieriges Publikum ja sicher von ihren Wettkämpfen, z.B. bei den Olympischen Spielen in Peking 2008 gewöhnt gewesen sein. Wir drehten bis zur letzten Minute. 22 Uhr war vereinbart, die Halle zu verlassen … wir begannen mit dem Abbau.

Hier ein Blick hinter die Kulissen:

Das fertig geschnittene Video und Credit-Infos gibt’s hier zu sehen.

Advertisements