Schlagwörter

, , , , ,

Noch im dritten Semester erlebe ich also den dritten Auszug in unserer Zweier-WG. Mitbewohnerin Nr. 4 heißt Caro, aber schon jetzt weiß ich, dass sie im Juli durch Nr. 5 ersetzt wird, weil sie, wie Katha mit dem Studium fertig ist. Kani beruhigte mich, dass ihr und sicher auch Joanas Auszug nicht an mir, sondern an der extrem kleinen Wohnung und den ungemütlichen Betonwänden lag. Und an der Himmelsrichtung, die wie die Security an unseren französischen Balkons lauert und die Sonne nur an ihren besten Tagen im Spätsommer hereinlässt.

Mit den Männern habe ich da mehr Glück. Im Dezember zog Björn in unsere Küche und heute klingelte Attila an der Tür. Hatte gleich ein gutes Gefühl und gewährte ihnen Einlass. Bei mir sind sie in guten Händen und als Gegenleistung helfen sie mir beim Kochen. Und wir sind uns alle drei sicher: wir bleiben zusammen! ;)

Advertisements