Schlagwörter

, , , ,

gab’s für mich das philosophische Buch „Warum gibt es alles und nicht nichts?“, in dem Richard David Precht (Autor von „Wer bin ich und wenn ja wie viele?“) seinem Sohn Oskar die Welt erklärt. Kinder hinterfragen so unglaublich spontan, neugierig und ehrlich.

Und für alle, die gern ein bisschen Frühling mit dem nun frostig daherschreitenden Winter vereinen wollen: ein Wallpaper! Einfach anklicken und als Desktophintergrund festlegen. Viel Spaß! :)

Advertisements